Skip to main content

UNIkumm - Plattform für Wissbegierige

Ein Gramm Wissen ist mir lieber als eine Tonne Meinung.

Manés Sperber

Wissenschaft im Pub

Das WissensDurst-Festival kommt wieder in den Wald!

Am 6. und 8. Mai macht das Wissensdurst-Festival (neben Innsbruck, Salzburg und Wien) wieder Station im Bregenzerwald.

Am Montag werden im Café Deli in Mellau Forscher*innen der Uni Innsbruck ihre Arbeiten vorstellen und am Mittwoch können wir zwei Forscherinnen der MedUni Wien bzw. der Uni Zürich im Jöslar in Andelsbuch bei ihren Vorträgen zuhören.

Beginn ist jeweils um 19:30 Uhr. Der Eintritt ist frei!

Nähere Infos und Anmeldung auf der Homepage www.WissensDurst-Festival.at!

Jahreshauptversammlung und Betriebsbesichtigung

Die diesjährige Jahreshauptversammlung fand in Hittisau bei der Fa. Mersen statt. Herr Reinhold Bein stelle den Betrieb, der ca. 170 Mitarbeiter*innen beschäftigt, vor. Bei der anschließenden Besichtigung konnten sich die UNIkummmitglieder einen Einblick in das Unternehmen verschaffen.

zum Protokoll der JHV

Umfrage

Um unser Angebot an die Wünsche der Mitglieder (und derer, die es noch werden wollen) anpassen zu können, bitten wir dich, an der Umfrage teilzunehmen!

Zur Umfrage

Einladung zur Jahreshauptversammlung

Am Montag, 23.April 2019 findet bei der Fa. Mersen in Hittisau die 2. Jahreshauptversammlung statt.

Hier geht es zur Einladung!

Was macht ein Philosoph den ganzen Tag?

Andelsbuch, 29.03.2019: Auch die zweite UNIkumm-Wissenreise dieses Jahres lockte viele interessierte Gäste ins Andelsbucher Vereinehaus. Diesmal stand die Geisteswissenschaft im Mittelpunkt. Der junge Feldkircher Philosoph Julian Pehlivan ging der Frage nach, welche Bedeutung Philosophie heute noch hat.

 

Julian Pehlivan konnte die Zuhörer*innen mit seinem Wissen über Philosophie fesseln. Er erzählte von den Grundfragen, die die Philosophen seit der Antike bewegen bis hin zu den verschiedenen Schulen der Neuzeit. Vom Mittelmeer über Indien bis nach China reichte der Bogen, den er spannte. Pehlivan zeigte verständlich auf, wie sich Philosophie gegenüber (Natur-) Wissenschaft und Religion abgrenzt, und anschauliche Beispiele halfen, die komplexen Zusammenhänge leichter zu verstehen. Auch in der heutigen Zeit ist Philosophie (z.B. der Teilbereich „Ethik“) ein wichtiges Element, um das Miteinander der Menschen lebenswert zu gestalten.

Interessante Vortragsreihen

Neben UNIkumm gibt es noch weitere interessante Vortragsreihen:

Programm 2019

Für das kommende Jahr konnte der UNIkumm-Vorstand wieder ein interessantes Programm zusammenstellen. Kompetente ReferentInnen werden uns über unterschiedlichste Themen informieren.

mehr ...

Das Vortragsjahr 2019 beginnt mit der Raumfahrt

Frau Dr. Julia Weratschnig vom Österreichischen Weltraum Forum (ÖWF) konnte ihre Begeisterung für den Weltraum den Zuhörerinnen und Zuhörern nahebringen.

mehr ...